Weil die Dichte des Wassers 800-fach höher ist, als die der Luft, bietet dieses Lauftraining im Wasser ein ganz neues Erlebnis. Beim Aqua Jogging erhält der Körper Auftrieb durch einen speziellen Schaumstoffgürtel, somit werden die Laufbewegungen im Wasser schwebend ausgeführt. Durch den Wasserwiderstand und die fehlende Schwerkraft werden die ­Gelenke und Sehnen viel weniger belastet, dadurch kann dieses Lauftraining auch bei orthopädischen Überlastungsbeschwerden, wie beispielsweise Arthrose, durchgeführt werden.

Mi. 06:15 Uhr